Mediation

Mediation

Mediation beschreibt ein freiwilliges Verfahren, in dem die Konfliktparteien mit Hilfe einer neutralen Person (Mediator) im direkten Gespräch miteinander eigene Lösungswege für ihren Konflikt entwickeln und dann verbindlich regeln. Dieses Verfahren eröffnet die Möglichkeit aktiv eigene Lösungen zu gestalten, statt passiv eine gerichtliche und damit fremde Entscheidung herbeizuführen.

Eine Mediation bietet sich – als nicht juristisches Verfahren – in vielen Konfliktsituationen an, wie z. B.

  • familienrechtlichen Auseinandersetzungen
  • arbeitsrechtlichen Problemen
  • erbrechtlichen Fragestellungen/Geschäftsnachfolge
  • nachbarschaftlichen Konflikten
  • sowie weiteren Problembereichen.

Frau Rechtsanwältin Vieregge-Bruns ist ausgebildete Mediatorin, die entweder allein oder bei umfangreichen Angelegenheiten auch gemeinsam mit einer weiteren Mediatorin Mediationsverfahren durchführt. Eine – im Vergleich zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung – schnelle, kostengünstige, vertrauliche und von Ihnen selbst gestaltete Lösung zu erarbeiten ist das Ziel dieses Verfahrens.

Mediation